Aktuell: James Horner ist tot


Ein weiterer, sehr trauriger Todesfall: James Horner, geboren am 14. August 1953, starb gestern bei einem Flugzeugabsturz. Sein Name mag nicht ganz so bekannt sein wie der von Christopher Lee oder Leonard Nimoy, doch wer sich auch nur ansatzweise einmal mit Filmmusik beschäftigt hat, kommt um ihn nicht herum; Horner dürfte, nach John Williams und Hans Zimmer, wohl einer der bekanntesten Filmkomponisten sein. Selbst diejenigen, die seinen Namen noch nie gehört haben, haben mit Sicherheit schon seine Musik gehört, denn die Liste der von Horner vertonten Filme ist beeindruckend: „Braveheart“, „Titanic“, „Die Maske des Zorro“, „Star Trek: Der Zorn des Kahn“, „The Amazing Spider-Man“, „Avatar“, „Apocalypto“, „A Beautiful Mind“ – und das sind nur die Bekanntesten. Mit James Horner ist ein großer und begabter Komponist von uns gegangen. Rest in Peace.

Advertisements

6 Kommentare zu “Aktuell: James Horner ist tot

  1. dosenkunst sagt:

    Traurig. Bin ein großer Filmmusikfan und er war einer der größten.
    Anspieltip und meine Stimmung ganz gut wiedergebend:
    Avatar – 5. Becoming One Of “The People“ Becoming One With Neytiri

    • hemator sagt:

      Auch ein herber Verlust für die Szene; in Zeiten, in denen die Studios anscheinend darauf aus sind, Filmmusik zu vereinheitlichen und zu „entspersonalisieren“ ist Horner immer seiner eignen Stimme treu geblieben. Vom persönlichen Aspekt natürlich ganz zu schweigen.

  2. Oh, sehr traurig! Ich liebe James Horners Score zu „Titanic“. Und auch „A Beautiful Mind“ ist mir immer noch als sehr „beautiful“ in Erinnerung. Ein großer Verlust!

  3. Schlopsi sagt:

    Die Nachricht hat mich hart getroffen. Allein wenn ich an „Braveheart“ denke… hach. Da waren die Scores noch melodisch und man konnte die restlichen Scores noch von ihren Leitmotiven unterscheiden. James Horner war ein ganz großer, das steht außer Frage.

    • hemator sagt:

      Oh ja, allein, was er schon an grandiosen Ohrwürmern komponiert hat: Wenn man das Willow-Thema einmal hört, geht’s nicht mehr aus dem Kopf raus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s