Media Monday 178

media-monday-178
The Media Monday lives!

1. Die Schnitte in ____ haben mir den ganzen Film vermiest, weil ____ .
Ich würde nicht sagen, dass sie den Film vollständig ruiniert haben, aber in „The Hunger Games“ war es schon ziemlich nervig. Vor allem in Kombination mit Shaky-Cam.

2. Darth Vader in Star Wars hat eins der coolsten Outfits, denn der gute Dunkle Lord ist nicht ohne Grund so ikonisch.

3. The Force Unleashed ist reichlich überzogen, macht aber gerade deshalb eine Menge Spaß, schließlich wollten wir schon alle mal Leute und Gegenstände einfach so mit der Macht durch die Luft werfen. Die Qualität der Story kommt leider nicht Ansatzweise an den Spielspaß heran.

4. ____ hat die Sache mit dem Zeitreiseparadox noch am elegantesten gelöst, denn ____ .
„Zurück in die Zukunft“ jedenfalls nicht. Ich mag die Trilogie wirklich, aber in jedem Teil gibts ein paar richtig dicke Logikfehler. Vor allem im zweiten.

5. Schade, dass die geplante Fortsetzung zu „Hellboy – Die goldene Armee“ wohl nicht mehr kommen wird, weil ich gerne gesehen hätte, wie Guillermo del Toro die Welt untergehen lässt. Das wäre sicher spaßig geworden.

6. Bei der Singenden Lehrerin habe ich einen richtig guten Blog-Artikel zur Gewalt in Medien gelesen, der, da es sich um eine Fragestellung handelt, schön zum Denken anregt.

7. Zuletzt gesehen habe ich Mockingjay Teil 1 und wie das war ist in meiner Kritik zu lesen, die hoffentlich diese Woche fertig wird.

Advertisements

2 Kommentare zu “Media Monday 178

  1. Oh, dankeschön für die Erwähnung! 🙂

    Meine „Mockingjay“-Kritik muss auch noch geschrieben werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s