Succubus auf Seelenjagd


Ähnlicher Titel wie der Comic im Artikel zuvor, aber ganz anderer Inhalt. „Succubus auf Seelenjagd“ wurde von Francois Marcela Froideval und Cyril Pontet, dem Team der bekannten Fantasy-Serie „Die Chroniken des Schwarzen Mondes“ verfasst und handelt von den Abenteuern eines Succubus, einer Lustdämonin des Fürsten der Finsternis. Zu Beginn wird dieser Succubus, Selenia, erschaffen und in „allen Künsten“ (natürlich den horizontalen) von Luzifer unterrichtet, um danach auf die Erde losgelassen zu werden, um Seelen zu sammeln. Dabei werden Selenia zwei Dämonen zur Seite gestellt, die ihr helfen sollen. Allerdings macht sie sich nicht nur Freunde; da sie sehr erfolgreich ist, zieht sie sich bald den Hass einiger Höllenfürsten zu…
„Succubus auf Seelenjagd“ nimmt grundsätzlich überhaupt nichts ernst, Froideval und Pontet schicken den Leser auf eine irrsinnige, blutige und sexy (kein Wunder, die Protagonistin rennt die meiste Zeit unbekleidet herum) Reise, die vor tiefschwarzem Humor nur so trieft. Dieser Humor ist sicher nicht für jedermann geeignet, aber wenn man sich mit ihm anfreunden kann, wird man an diesem Comic Gefallen finden. Froidevals Dialoge sind wie üblich ziemlich abgedreht und schräg, ebenso wie die Wendungen dieser Geschichte. Sadomasochistische Einsiedler, sexsüchtige Höhlenmenschen und wild kämpfende Dämonen, hier wird alles geboten.
Der Handlung angepasst sind Pontets Zeichnungen, die zwar nicht mit den Beinahe-Gemälden der letzten beiden „Chroniken“-Bände mithalten können, aber auf ihre etwas ungeschliffenere Art ihren Zweck erfüllen.
Fazit: Wer „Die Chroniken des Schwarzen Mondes“ mochte und über einen deftigen, schwarzen Humor verfügt, wird mit der Succubus-Geschichte glücklich werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s